Sifu Gürbüz Uyumus

ÜBER 30 JAHRE KAMPFKUNSTERFAHRUNG

Leiter der SGU Wing Tsun Kampfkunstschulen ist Sifu Gürbüz Uyumus. 1975 in Bergheim geboren, begann er schon mit neun Jahren mit verschiedenen Kampfsportarten. 1994 gründete er seine erste Wing Tsun Kampfkunstschule und unterrichtet seitdem Kinder, Jugendliche und Erwachsene in verschiedenen Gruppen.

Seinen Ruf als professioneller Lehrer hat Sifu Gürbuz Uyumus durch zahlreiche Wing Tsun-Vorführungen auf Kampfsportveranstaltungen gefestigt. Sein Name ist heute durch Lehrgänge im In- und Ausland sowie an Schulen, Universitäten, Unternehmen und Behörden auch international bekannt und geschätzt.

Er selbst sagt über sich: „Kampfkunst ist vom ersten Tag an meine Leidenschaft. Diese Begeisterung möchte ich übertragen – und mit Verantwortungsbewusstsein, Fleiß und Motivation Vorbild für jüngere und ältere Kampfkünstler sein.“ Wie gut ihm das gelingt, zeigt auch, dass gleich mehrere fortgeschrittene Schüler und Lehrer seit über 20 Jahren bei ihm trainieren. Zudem zählen auch erfahrene Kampfsportler anderer Kampfstile zu seinen Schülern.

Sifu Gürbüz Uyumus unterrichtet seinen eigenen Wing Tsun Stil und will sich zukünftig dem weiteren Auf- und Ausbau seiner SGU Wing Tsun Kampfkunstschulen und der intensiven Betreuung seiner Ausbilder widmen. Denn die wichtigste Aufgabe für ihn ist, sein Wissen an seine Schüler weiterzugeben und ihnen ein effektives Selbstverteidigungssystem zu vermitteln.